Handball

Handball Zweitligist kassierte in Würzburg im ersten Saisonheimspiel eine nicht unbedingt erwartete 24:25-Heimniederlage und zeigte dabei keine gute Leistung

Premiere vor eigenem Publikum geht für Rimpar in die Hose

Archivartikel

DJK Rimpar Wölfe - ASV Hamm-Westfalen 24:25

Rimpar: Brustmann, Wieser (beide Tor), Kraus (1 Tor), Schmitt, Schömig (1), Böhm, Karle, Gempp (2), Schäffer (5), Schmidt (3/davon 1 Siebenmeter), Kaufmann (2), Siegler (1), Meyer, Brielmeier (5), Herth (2), Sauer (2). Hamm-Westfalen: Storbeck, Lorger (beide Tor), Blohme, Huesmann (4/2), Brosch (5), Fuchs (1), Fridgeirsson (1), Schwabe (1),

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5126 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00