Handball

Handball Zweitligist DJK Rimpar Wölfe wird den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Trainer Matthias Obinger nicht verlängern

Neue Reize und Impulse setzen

Nach vier erfolgreichen Jahren mit Trainer Prof. Dr. Matthias Obinger will Handball-Zweitligist DJK Rimpar Wölfe neue Reize und Impulse setzen. „Es ist uns wichtig, für alle Seiten Planungssicherheit für die kommende Saison zu haben. Aus diesem Grunde haben sich Geschäftsführer Roland Sauer und Cheftrainer Prof. Dr. Matthias Obinger frühzeitig zusammengesetzt und sich in einem konstruktiven

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1275 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00