Handball

Handball Morgen startet für den HSV Main-Tauber die neue Saison mit dem Pokal-Heimspiel gegen Heidingsfeld / Freude über Rückkehrer Marcel Michel

Name des Gegners bekannt, Mannschaft aber nicht

Archivartikel

„Es ist auf jeden Fall ein sehr interessantes Los. Mit welchem Team die Heidingsfelder tatsächlich auflaufen werden, bleibt abzuwarten. Auf jedem Fall freuen wir uns auf die Aufgabe.“ Dies sind die Worte von Konrad Michel, dem Trainer des HSV Main-Tauber nach der Auslosung des „Molten Cup“, des Pokalwettbewerbs des Bayerischen Handball-Verbandes. Gespielt wird am morgigen Samstag um 16 Uhr in

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3946 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00