Handball

Bezirksklasse Der TSV Buchen II ist in die Bezirksklasse aufgestiegen / Derbys

Mit gutem Nachwuchs die Klasse halten

Platz zwei in der Saison der Kreisliga A Heilbronn-Franken bedeute für die zweite Buchener Handball-Mannschaft den Aufstieg in die Bezirksklasse. Die Ziele für die neue Saison sind klar gesteckt: Weiterhin konsequent auf schnellen Handball setzen, auch künftig die eigenen Jugendspieler einbauen und damit die Klasse halten.

Die Saisonvorbereitung für diese neue Aufgabe in der Bezirksklasse nun zu Ende, und mit Vorfreude werden die vielen unbekannten Gegner und insbesondere die Derbys gegen die Reserven der Mosbacher und der Hardheimer Handballer erwartet.

Verdiente Spieler haben aufgehört

Personell hat sich das Team noch weiter verjüngt. Die verdienten Spieler Matthias Klein, Michael Scholl und Uwe Kirchgeßner beenden aus beruflichen oder privaten Gründen ihre aktive Laufbahn. Erhalten bleibt uns Uwe Kirchgeßner weiterhin als Betreuer der Mannschaft.

Die harte Arbeit mit jungen Spielern in der vergangenen Saison hat sich durch den Aufstieg in die Bezirksklasse bereits jetzt ausgezahlt. Gleichwohl optimistisch stimmt auch die Jugendarbeit des TSV Buchen; auch in dieser Saison stehen einige Debüts von jungen Spielern im Männerhandball an. mard