Handball

Handball Die Rimpar Wölfe verlieren in Würzburg ein Testspiel gegen den Deutschen Meister mit 19:41 / In der s.Oliver Arena steht das Erlebnis vor dem Ergebnis

Matthias Obinger: "Wir greifen noch einmal an"

Archivartikel

DJK Rimpar Wölfe - Rhein-Neckar Löwen 19:41 (7:21)

Wölfe: Brustmann, Leikauf, Herth (2), Schmitt (1), Böhm, Schmidt (7/3), Kaufmann (3), Siegler (2), Brielmeier, Kraus (1), Schömig, Sauer (1), Bauer, Keidel, Schäffer (2), Bötsch, Gräsl, Pahl.

Löwen: Palicka, Appelgren, Schmid (3), Bliznac, Sigurdsson (5/1), Radivojevic (5), Baena (3), Tollbring (4/2), Rnic (4), Mensah (2), Pekeler

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3821 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00