Handball

Handball, Verbandsliga Dittigheim/Tauberbischofsheim verliert Heimspiel gegen Schlusslicht TSV Germania Malsch mit 32:36

HSG scheitert am eigenen Unvermögen

Archivartikel

HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim - TSV Germania Malsch 32:36

Dittigheim/TBB: Biesinger, Rakovic (beide Tor), Rack, N. Küpper (1), Baier (1), L. Schneider (5), Engert (8/davon 4 Strafwürfe), Gärtner (1), Leuthold (3), Hartmann, Bloser (6), Klemd (2), Deis (5), Paul.

In der Woche zuvor beim Remis gegen Titelaspirant TSV Rot noch als Helden gefeiert, boten die Spieler der HSG

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2879 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00