Handball

Deutschland Bundestrainer Christian Prokop präsentiert sich an der Seitenlinie und in der Öffentlichkeit deutlich entspannter als noch vor einem Jahr

Gelernt, gelassen, gewachsen

Archivartikel

Köln.Es war dieser eine Satz, von dem sich jeder wünschte, dass er keine leere Versprechung bleibt. „Ich muss die Mannschaft nur noch loslassen“, sagte Christian Prokop zu einem Zeitpunkt, bei dem der Handball-Bundestrainer fast keinen Kredit mehr hatte. Weder bei den Fans noch bei den Medien. Es war der Tag vor dem Eröffnungsspiel der Heim-WM, die seitdem für die deutschen Handballer nahezu

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4745 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema