Handball

Handball 17-jähriger Tauberbischofsheimer sorgte für den emotionalen Höhepunkt beim 25:23-Heimsieg der Rimparer Wölfe gegen den EHV Aue

Felix Karle feiert Zweitliga-Tordebüt

Archivartikel

DJK Rimpar Wölfe - EHV Aue 25:23

Rimpar: Brustmann (Tor), Kraus, S. Schmitt, Schömig, Böhm (2 Tore), Karle (1), Gempp, Schäffer (3), P. Schmidt (9/davon 3 Siebenmeter), Kaufmann (1), Siegler (2), Meyer, Brielmeier, Herth (2), Sauer (5). Zuschauer: 1473.

Irgendwie hatte man nach dem Abpfiff der Auseinandersetzung der Wölfe mit der Mannschaft aus Aue das Gefühl, dass für die Gäste

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3277 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00