Handball

Handball Derby zum Jahresende

ETSV Lauda gegen Kurstädter

Archivartikel

Zum Jahresausklang wartet auf die Handballer des ETSV Lauda noch einmal ein echtes Highlight. Zwei Tage vor Heiligabend erwarten die Eisenbahner die SG Bad Mergentheim zum Derby in der Bezirksklasse. Am heutigen Samstag ab 18.30 Uhr stehen sich diese Teams in der Laudaer Sporthalle bereits zum zweiten Mal in dieser Spielzeit gegenüber. Beim Hinspiel behielten die Kurstädter mit 32:29 die Oberhand. Auch beim Blick auf die Tabelle scheinen die Vorzeichen eindeutig. Bad Mergentheim belegt derzeit Rang zwei und hat die Tabellenspitze fest im Blick.

Der ETSV hingegen steckt tief im Abstiegskampf und rangiert auf dem vorletzten Tabellenplatz. Dennoch gehen die Gastgeber nicht ohne Siegeswillen in dieses Derby. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung soll dem individuell überlegenen Gast aus Bad Mergentheim das Leben so schwer wie möglich gemacht werden. Ist neben dem sicherlich vorhandenen Einsatzwillen auch die Tagesform auf Seiten der Hausherren, ist immer eine Überraschung möglich. etsv