Handball

Handball TSV Buchen erledigt seine Heimaufgabe gegen Schriesheim gewissenhaft, muss aber trotzdem absteigen

Erst Sieg, dann Enttäuschung

Archivartikel

TSV Buchen - Schriesheim 25:22

Buchen: Nirmaier, Djapa (beide Tor), Kraft (3), Gremminger, Michael, Große (7), Klajda (1), Beck (2), Schulze, Zuzarovski, Weis, Schmitt (6 Tore/davon 2 Siebenmeter), Röckel (3/2), Weimer (3).

Ein letztes Spiel blieb dem TSV Buchen noch. Eine letzte Chance, einer durchwachsenen Debütsaison in der nordbadischen Landesliga einen glücklichen Schlusspunkt

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3985 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00