Handball

Handball Die "DJK Rimpar Wölfe" bekommt es in der Top-Begegnung der 2. Bundesliga mit dem Tabellenzweiten TV 05/07 Hüttenberg zu tun

Ein Spiel, in dem alles möglich scheint

Archivartikel

Wenn am morgigen Samstag in Würzburg um 18 Uhr der Anpfiff ertönt zum Spitzenspiel der 2. Handball-Bundesliga zwischen der DJK Rimpar Wölfe und dem TV 05/07 Hüttenberg, fliegt das harzige Leder zum letzten Mal in dieser Saison durch die "s.Oliver-Arena". Mit der Begegnung gegen Hüttenberg endet eine lange, aber schon jetzt sehr erfolgreiche Heimspielsaison der "Wölfe".

Die "Wölfe",

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2561 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00