Handball

2. Liga Auftakt zu einer „Englischen Woche“ mit einem Heimspiel am kommenden Mittwoch / DJK Rimpar Wölfe zu Gast bei Altmeister TV Großwallstadt

Derby ohne eigene Schlachtenbummler

Als Trainer hat man eigentlich im Nachgang immer etwas zu bemängeln. Diese „Berufskrankheit“ ist natürlich auch Ceven Klatt, dem Cheftrainer des Handballzweitligisten DJK Rimpar Wölfe, nicht fremd. Am 29:22-Sieg seiner Mannschaft gegen den TV Hüttenberg am vergangenen Samstag, hat der 37-Jährige aber selbst mit ein paar Tagen Abstand gar nichts auszusetzen. „Das war einfach eine runde

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2096 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00