Handball

Handball Die nächsten zwei Spiele Rimpars sind abgesetzt

Corona bei den „Wölfen“

Archivartikel

Am Mittwoch, kurz vor dem Abschlusstraining für das Spiel gegen Fürstenfeldbruck, ereilte die Verantwortlichen der DJK Rimpar Wölfe die Nachricht, dass sich zwei Spieler mit dem Corona-Virus angesteckt haben. Dieser Diagnose führte dazu, dass die Begegnung in Fürstenfeldbruck kurzfristig abgesagt werden musste.

Aus dem Labor, wo sich die Spieler des Rudels wöchentlichen Standard-Tests

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1922 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00