Handball

Landesliga Die Badenliga-Reserve des TSV Birkenau ist beim TSV Buchen zu Gast / Gastgeber muss Punktverlust gegen Tabellenletzten Eppelheim II abhaken

Aufeinandertreffen der beiden Aufsteiger und Tabellennachbarn

Archivartikel

„Abhaken und weitermachen“ – das sollte die Devise für die Landesliga-Mannschaft des TSV Buchen sein. In eine katastrophalen Spiel beim Tabellenletzten TV Eppelheim II holte der TSV am vergangenen Freitag nur einen Punkt. Am Samstag um 20 Uhr ist der TSV Birkenau II in der Spiel- und Sporthalle in Buchen zu Gast.

Die Badenligareserve steht gemeinsam mit Buchen auf dem dritten

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1102 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00