Handball

Handball Noch zwei Heimspiele bei den „Wölfen“

Altbekannte Erzrivalen

Archivartikel

Gleich zwei Heimspiele bestreitet die DJK Rimpar Wölfe noch bis zum Jahreswechsel. Das erste steigt am morgigen Samstag um 19.30 Uhr gegen den TV Hüttenberg. Am zweiten Weihnachtsfeiertag sind die Wölfe dann gegen den Tusem Essen gefordert (17 Uhr).

Gegen die Gäste vom TV Hüttenberg hatten die Wölfe aus Rimpar vor etwa anderthalb Jahren das womöglich größte Spiel der Rimparer

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3593 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00