Grünsfeld

Politischer Frühschoppen Stellvertretender Präsident des EU-Parlaments zu Gast in Grünsfeld

Zwischen Migration und Osterweiterung

Archivartikel

Grünsfeld.Der CDU-Stadtverband Grünsfeld hatte im angenehmen Ambiente der Probierstube von Bamberger´s Liköre und Edelbrande zum politischen Frühschoppen geladen. Mit Rainer Wieland konnte man den stellvertretenden Präsidenten des Europäischen Parlaments als Redner gewinnen.

Nach der Begrüßung durch die Stadtverbandsvorsitzenden Andreas Braun (CDU) und Jonas Markert (JU) trug sich Wieland ins Goldene Buch der Stadt ein. Die Gäste des bis auf den letzten Platz gefüllten Veranstaltungsraums freuten sich nach Grußworten des Kreisvorsitzenden Wolfgang Reinhart auf einen spannenden Vortrag Wielands zum Thema „Europa unter Druck“.

Natürlich bestimmt das Coronavirus die aktuelle Debatte in jedem Lebensbereich, dennoch streifte Wieland auch andere Themen wie Migration, Brexit, Extremismus, die EU-Osterweiterung, medizinische Versorgung oder das Verhältnis der EU-Mitglieder untereinander.

Einen längeren Zeitraum nahm beim politischen Frühschoppen das Thema Landwirtschaft in Anspruch, da die Teilnehmer die gezielte Diskussion über die Situation der deutschen Landwirtschaft im Allgemeinen sowie die immer strenger werdenden Auflagen suchten. br