Grünsfeld

Kirchturm

Vier Uhren werden repariert

Archivartikel

Grünsfeld.Weil der Kirchturm an der Pfarrkirche St. Peter und Paul derzeit eingerüstet ist, will die Gemeinde die vier Uhren reparieren. Darüber waren sich die Mitglieder des Gemeinderats einig.

„Der Lack ist ab“, meinte Bürgermeister Joachim Markert im doppelten Sinn. Nicht nur die Farbe rund um die Ziffern platzt seit langem weg, auch die Zeiger selbst weisen schadhafte Stellen auf. Damit die Uhren wieder in neuem Glanz erstrahlen, sollen die Natursteinfugen überarbeitet werden. Zeiger und Zahlen erhalten eine neue Vergoldung, die Zeigerstangen werden neu gestrichen. Zudem soll das Ziffernblatt neu gefasst werden. Den Grundton Rot will man beibehalten. Gleichzeitig wird man auch Schäden an den Maßwerken innerhalb der Turmuhr beseitigen. Die Technik der Uhren ist laut Markert in Ordnung.

Die Arbeiten sollen die Firma Dürr Turmuhren und Glocken für die Turmuhr und die Zeiger sowie die Firma Schmigall für die Neufassung und Vergoldung der Zifferblätter zum Preis von insgesamt 13 743 Euro übernehmen. dib