Grünsfeld

Firma Bohlender Eugen Hellinger seit 30 Jahren dabei

Langjährige Treue zum Unternehmen

Grünsfeld.Seit 30 Jahren ist Eugen Hellinger bei der Firma Bohlender beschäftigt. Hierfür wurde er von Geschäftsführer Volker Bohlender geehrt, wenn auch in anderer Form als ursprünglich geplant.

Eigentlich und traditionell ist dieses Jubiläum Anlass für eine Feierstunde mit Vorgesetzten, engsten Mitarbeitern, Ehegattin und Bürgermeister. Besondere Zeiten erfordern jedoch gewisse Kompromisse. Das Betriebsjubiläum von Eugen Hellinger Mitte Mai fiel in die derzeit weltweit herrschende Corona-Krise und fand deshalb nicht in gewohnter Weise statt. Dennoch ehrte Volker Bohlender seinen Mitarbeiter an diesem besonderen Tag und dankte ihm für sein Engagement und die Treue zum Unternehmen. Als Anerkennung überreichte der Geschäftsführer dem Jubilar eine Ehrenurkunde der Industrie- und Handelskammer zusammen mit einem Scheck vom Unternehmen.

Eugen Hellinger bewarb sich vor 30 Jahren für eine vakante Stelle im Lager des Herstellers für Profilaborbedarf aus Hochleistungskunststoffen, damals noch in Lauda ansässig. Der gelernte Industriekaufmann wurde eingestellt und hat seit 14. Mai 1990 die Entwicklung des dynamischen Unternehmens mitgeprägt. Ein Meilenstein in diesen 30 Jahren war unter anderem der Umzug 2002 von Lauda nach Grünsfeld in das damals neu erschlossene Industriegebiet am Waltersberg. Seitdem hat sich die Lagerfläche auf mittlerweile 800 Quadratmeter mehr als verdoppelt. Eugen Hellinger wurde im April 2017 von Volker Bohlender zum Teamleiter im Lager- und Versandbereich ernannt und ist für drei Mitarbeiter verantwortlich. Darüber hinaus organisiert er den Auf- und Abbau von diversen Fachmessen im Laborbereich, auf denen die Firma Bohlender Produkte präsentiert.