Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen

Treffen des Jahrgangs 1935/36

Archivartikel

Gerchsheim.80 Jahre sind sie nun fast schon alle, die sich zum Klassentreffen in ihrer alten Heimat getroffen haben. Ludwig Seubert ist auch dieses Mal wieder aktiv geworden und hat das Treffen mit seinen alten Kameraden und deren Partnern organisiert. Am Ostermontag begann man mit einem gemeinsamen Gottesdienst für die lebenden und verstorbenen Schulkameraden des Jahrgangs 1935/36. In der TSV-Sportgaststätte wurde dann das Wiedersehen gefeiert. Viele alte und neue Geschichten wurden erzählt. Beim Gräberbesuch gedachte man besonders der verstorbenen Klassenkameraden. Bild: Renate Geiger