Grünsfeld

Gemeinderat Gremium und Hausbesitzer begrüßten Vorhaben der Enkel von Familie Rothschild

Erster Stolperstein als Mahnung

Archivartikel

Das dunkelste Kapitel der Grünsfelder Geschichte wird stetig aufgearbeitet. Nun soll ein „Stolperstein“ das jüdische Leben ins Gedächtnis rufen.

Grünsfeld. An die jüdische Gemeinde in Grünsfeld zu erinnern, ist für Stadtrat Franz Ködel wichtig. Der geplante sogenannte Stolperstein ist für ihn ein wichtiges Zeichen dafür. Das sehen auch seine Kollegen im Gemeinderat so. Bei der Sitzung

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3720 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00