Grünsfeld

Bohlender GmbH Geschäftsführer Volker Bohlender ehrte langjährige Mitarbeiter

Engagement gewürdigt

Archivartikel

Grünsfeld.Langjährige Mitarbeiter der Bohlender GmbH werden traditionell an der Jahresabschlussfeier für ihre Treue zum Unternehmen geehrt. Die diesjährige Feier musste coronabedingt zwar ausfallen, Geschäftsführer Volker Bohlender ließ es sich jedoch nicht nehmen, den Jubilaren seinen Dank in kleineren Gruppen auszusprechen.

Für jeweils fünf Jahre Betriebszugehörigkeit dankte der Unternehmer Richard Wagner und Andreas Thurmann. Maximilian Bingel wurde ebenfalls bei Bohlender zum Industriemechaniker ausgebildet und wurde für zehnjährige Betriebszugehörigkeit geehrt.

Bereits auf 20 Jahre bei Bohlender können Michael Jira, Eva-Maria Brell und Marion Hammerich zurückblicken. Vertrieb und Marketing sind das Spezialgebiet von Michael Jira, der im Juli 2000 seine Karriere bei Bohlender in Grünsfeld begann. Neben dem Vertriebsgebiet Süddeutschland und Österreich ist er noch als Key-Account-Manager für drei Großkunden zuständig. Darüber hinaus erstellt Michael Jira Verkaufskataloge und Werbekampagnen für die drei Bohlender-Marken BOLA, SICCO und b.safe.

Eva-Maria Brell wurde von Volker Bohlender im August 2000 für den Export von professionellem Laborbedarf aus Hochleistungskunststoffen eingestellt. Hier betreute sie die Kunden im englischen und französischen Sprachraum bis sie 2007 in Erziehungsurlaub ging. Im Anschluss daran startete sie in Teilzeit wieder im Vertrieb durch, bevor sie in die Finanzbuchhaltung wechselte. Ab Januar 2021 wird sie ihr Stundenbudget aufstocken und zusätzlich eine Schwangerschaftsvertretung im Vertrieb/ Export übernehmen.

Als technische Zeichnerin ist Marion Hammerich bereits seit 20 Jahren im Unternehmen. Sie startete im September 2000 in Teilzeit und erstellte damals noch mit 2D-Zeichenprogrammen die technischen Zeichnungen für die Produktion. Seit 2008 ist sie in Vollzeit für das Konstruieren und Zeichnen von Sonderanfertigungen und Produktneuentwicklungen zuständig, mittlerweile mit modernsten 3D-Programmen. Dazu erstellt sie Grafiken und 3D-Modelle für Verkaufsunterlagen.

In einer kurzen Ansprache durch den Geschäftsführer und einem gemeinsamen Rückblick erhielten die Jubilare jeweils ein Präsent als Anerkennung für ihren langjährigen Einsatz und die Treue zum Unternehmen Bohlender.