Grünsfeld

4200 Euro an die Vereine überreicht

Archivartikel

Grünsfeld/Zimmern.Im Rahmen ihrer Vertreterwahlversammlung sorgte die Raiffeisenbank Bütthard-Gaukönigshofen für große Freude bei den Vereinen in Grünsfeld. Vorstandsvorsitzender Franz Kraupe überreichte Schecks in Höhe von 4.200 Euro aus dem Zweckertrag des Gewinnsparvereins Bayern. Da pro 50 Mitglieder in der Bank ein Vertreter erforderlich ist, waren zehn Mitgliedervertreter für die nächsten vier Jahre zu wählen. Zum zentralen Thema des Abends „Vererben und Schenken optimieren“ referierte Eva-Maria Lipfert, Rechtsanwältin, Steuerberaterin und Fachanwältin für Steuerrecht aus Ochsenfurt. Unser Bild zeigt Franz Kraupe, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank und Vorstandskollege, Manfred Schmidt, bei der Scheckübergabe an die Vertreter der Vereine. Bild: Tanja Metzger