Großrinderfeld

Ilmspan Elf Sternsinger sammelten 1338,60 Euro

Segen Gottes zu den Menschen gebracht

Archivartikel

Ilmspan.Unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein – Frieden! Im Libanon und weltweit“ zogen am Dreikönigstag auch in Ilmspan wieder elf Sternsinger, begleitet von fünf Firmanden, von Haus zu Haus, um den Menschen den Segen Gottes zu bringen und Spenden für bedürftige Kinder zu sammeln.

Bei dieser Dreikönigsaktion erreichten sie ein Sammelergebnis von 1338,60 Euro.

Zuvor vertiefte Gemeindereferentin Birgit Kuhn im Rahmen des Aussendungsgottesdienstes das aktuelle Thema „Frieden“ sehr anschaulich.

Auch dabei wirkten die Sternsinger, die Firmanden und der Kinder- und Jugendchor aktiv mit. Mit ihren Texten und Liedern zeigten sie auf, wie jeder Einzelne zum „Mitgestalter des Friedens“ auf der Welt werden kann.