Großrinderfeld

In Großrinderfeld Am 7. Oktober im Pfarrsaal

Lesung mit Pfarrer Hose

Archivartikel

Großrinderfeld.Die Erwachsenenbildung Kreis-AG Main Tauber veranstaltet am 7. Oktober eine Lesung und Diskussion mit Burkhard Hose zum Thema „Seid laut! Für ein politisch engagiertes Christentum“. Als Christ kann und darf man angesichts von Ungerechtigkeit nicht schweigen – davon ist Burkhard Hose überzeugt. Mit klaren Worten stellt er bestehende Machtverhältnisse in Frage und fordert eine neue, eine gerechtere Gesellschaftsordnung, heißt es in der Pressemitteilung.

„Seid laut!“ ist sein mutiges Plädoyer an moderne Christen, ihre Mitwelt nach diesen christlichen Werten zu gestalten: Für ein Christentum, das die Stimme erhebt – gegen soziale Ungerechtigkeit. Für einen gemeinsamen Dialog und gegen machtorientierte Meinungsmache. Für ein christliches Miteinander und gegen eine Politik, die christliche Werte instrumentalisiert.

Burkhard Hose engagiert sich für diejenigen, die am Rande der Gesellschaft stehen. Er ist Priester und Diözesanleiter des Katholischen Bibelwerks in Würzburg. Als Studentenpfarrer der Katholischen Hochschulgemeinde in Würzburg begleitet er seit 2008 die Studierenden auf ihrem Lebensweg. Für sein großes soziales Engagement wurde er 2014 mit dem Würzburger Friedenspreis ausgezeichnet.

Die Lesung findet am Montag, 7. Oktober, um 19.30 Uhr im Pfarrsaal Großrinderfeld statt. Veranstalter sind der Frauenkreis kfd St. Michael Großrinderfeld und Diag für Erwachsenenbildung Kreis AGMain-Tauber.