Großrinderfeld

Bürgermeisterwahl Ende der Bewerbungsfrist

Leibold und König noch im Rennen

Archivartikel

Großrinderfeld.Der zweite Urnengang bei der Bürgermeisterwahl in Großrinderfeld findet mit zwei Kandidaten statt. Bis zum Ende der Bewerbungsfrist am Mittwoch hatte sich kein weiterer Interessent auf den Chefsessel im Rathaus gemeldet. Stefan Deckert zog kurz vor Ende der Frist zurück. Damit treten Johannes Leibold (32) und Thomas König (51) erneut an.

Neben dem Gerchsheimer Johannes Leibold, der mit

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1690 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00