Großrinderfeld

Bürgermeisterwahl

Johannes Leibold heißt der Gewinner

Großrinderfeld.Die Großrinderfelder Bürger haben gewählt und die Tendenz des ersten Wahlgangs bestätigt. Beim Urnengang am gestrigen Sonntag votierten sie eindeutig für Johannes Leibold, der schon im Oktober deutlich vor seinen Mitbewerbern gelegen hatte, aber nur knapp, die damals notwendige, absolute Mehrheit verfehlte. Dieses Mal erhielt er 65,1 Prozent der Stimmen, während sein Kontrahent Thomas König auf 33,9 Prozent kam. Die Wahlbeteiligung lag bei 64,1 Prozent. Leibold siegte in den Ortsteilen Gerchsheim, Schönfeld und Ilmspan sowie bei der Briefwahl. In Großrinderfeld lag König vorne. hut