Großrinderfeld

Gemeinderat Gremium vergab rund eine Million Euro für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Großrinderfeld

Investition in die Sicherheit der Bürger

Archivartikel

Der Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Großrinderfeld schreitet weiter voran. Der Gemeinderat vergab am Dienstag Gewerke für rund eine Million Euro.

Großrinderfeld. „Für die Gemeinde ist es eine enorme Investition. Und für die Bürger ein großer Schritt in Sachen Sicherheit“, machte Bürgermeisterin Anette Schmidt deutlich. Mehr als 1,7 Millionen Euro steckt man in das neue

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4160 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00