Großrinderfeld

Blick in die Dorfgeschichte Bei vielen dörflichen Einwohnern herrschte vielfach Namensgleichheit / Nur wenige einfache Vornamen wurden verwendet

Hausnamen sorgten oft für Klarheit

Archivartikel

Das Phänomen der Hausnamen ist in früheren Zeiten in vielen Gemeinden in der Region ein gängiges Mittel gewesen, um Familien und Personen zu unterscheiden.

Grossrinderfeld. Viele der dörflichen Mitbewohner waren im 18./19. und bis weit hinein ins 20. Jahrhundert bei ihren Mitbürgern oft nur unter einem speziellen Hausnamen bekannt. Da durch die große Kinderzahl und die Verwendung von

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4243 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00