Großrinderfeld

Verabschiedung Mesnerin Inge Stößer nach 35 Jahren aus dem Dienst verabschiedet

„Gott immer wohlgefällig gedient“

Archivartikel

Großrinderfeld.Es schien, als wäre alles aufeinander abgestimmt: Musik, Lesungstexte, Predigt. In der voll besetzten Pfarrkirche verabschiedeten die Gläubigen Mesnerin Inge Stößer aus ihrem Dienst.

Da waren die Lesungstexte, die passten. In der ersten Lesung „Wer Gott wohlgefällig dient“ und in der zweiten Lesung „Denn wer sich selbst erniedrigt, der wird erhöht werden“. Dann erklang im Gottesdienst

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3044 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00