Großrinderfeld

Feuerwehrgerätehaus Richtfest gefeiert / Im Herbst nächsten Jahres sollen die Floriansjünger einziehen

Gebäude strahlt Gemeinschaftsgeist aus

Archivartikel

Der Rohbau des Feuerwehrgerätehauses in Großrinderfeld steht. Nun wurde das Richtfest gefeiert.

Großrinderfeld. So wie der Bau des Feuerwehrgerätehauses mehrere Anläufe bis zu seiner Realisierung brauchte, musste auch Zimmerermeister Matthias Spiller von der Firma Holzbau Aeckerle das Glas gleich zweimal vom Dach werfen, bis die Scherben Glück bringen konnten. Zum Richtfest am Mittwoch

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2999 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00