Großrinderfeld

Gemeinderat Großrinderfeld Neuer Unimog für die Feuerwehr kommt erst 2021

Die Kommune muss Geld sparen

Archivartikel

Die Gemeinde Großrinderfeld muss Fördergelder zurückgeben, weil ihr die finanziellen Eigenmittel für die Beschaffung eines Fahrzeugs fehlen.

Großrinderfeld. Der Unimog der Freiwilligen Feuerwehr Großrinderfeld, Abteilung Gerchsheim, ist in die Jahre gekommen und müsste eigentlich durch ein modernes HLF20 ersetzt werden. Der Förderantrag wurde seitens der Gemeinde auch gestellt. Aber im

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2919 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00