Großrinderfeld

Landwirtschaft Bauernverband Main-Tauber spricht von „durschnittlicher Ernte“ / Allerdings große Einbußen bei der Wintergerste / Mehr politische Unterstützung angemahnt / Wunsch ist angekommen

„Die Globalisierung wird neu diskutiert“

Archivartikel

Die Bauern in der Region haben eine durchschnittliche Ernte eingefahren. Viel mehr Sorgen bereiten ihnen zahlreiche politische Entscheidungen und Vorgaben, die sie so nicht mehr hinnehmen wollen.

Main-Tauber-Kreis/Großrinderfeld. Von einer insgesamt „durchschnittlichen Ernte“ in der Region sprach Stefan Fröber, Geschäftsführer des Bauernverbandes Main-Tauber, am Freitag auf dem Hof von

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8163 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00