Großrinderfeld

Sanierung Arbeiten an der Pfarrkirche St. Vitus und im angrenzenden Pfarrsaal sollen im Frühjahr beginnen / Kosten liegen bei 600 000 Euro

Architektonisch bedeutendes Gebäude

Archivartikel

Der Pfarrkirche St. Vitus in Schönfeld steht nach fast 50 Jahren eine Sanierung bevor. Für die rund 600 000 Euro teure Maßnahme wird ein Bauausschuss gegründet.

Schönfeld. Für die Gläubigen in Schönfeld ist es schlicht „ihre Kirche“. Für Hanno Roters, Architekt beim Erzbischöflichen Bauamt, ist es ein architektonisch bedeutendes Gotteshaus. „Das Versammeln um den Altar ist in kaum einer

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5493 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00