Großrinderfeld

Festgottesdienst Unter Begleitung der Musikkapelle zur Pfarrkirche gezogen

14 Kinder bei Erstkommunion

Archivartikel

Gerchsheim/Schönfeld.14 Kinder aus Gerchsheim und Schönfeld gingen zur Erstkommunion. Eltern und Kinder trafen sich hierzu am Gemeindezentrum und wurden von der Musikkapelle zur Pfarrkirche St. Johann geleitet. Die musikalische Gestaltung des Festgottesdienstes lag in der Hand einer Kirchenchor-Schola unter Leitung von Ursula Leicht und Arno Leicht an der Orgel. Das Mottolied „Hand in Hand“ wurde von einem Elternpaar gesungen, währenddessen die Kommunionkinder ihre ausgeschnittenen Kinderfiguren an einer Leine vor dem Altar zu einer Menschenkette aneinander reihten. Pfarrer Dr. Damian Samulski wies in seiner Predigt auf die Spuren im heiligen Land hin und nahm Bezug auf das Evangelium von der Brotvermehrung. Er machte Mut mit den Worten des Apostels Paulus „Nichts kann uns scheiden von der Liebe Jesu Christi“; auch eine Pandemie kann uns nicht von ihm trennen.