Fußball

Kreisklasse B TBB Die Becksteiner Winzer treffen auf die Urpharer Mainperle

Zwei Torekönige am Sonntag unter sich

Archivartikel

Bereits heute trifft die SpG Dittwar/Heckfeld zuhause auf die SpG Schönfeld/Kleinrinderfeld II. Vergangene Woche holten sich lediglich die Gäste die drei Punkte, allerdings musste der Tabellenzweite in dieser Spielzeit noch keine Niederlage hinnehmen. Leichte Vorteile liegen dennoch bei den Gastgebern.

Das Spiel zwischen der SpG Winzer Beckstein/Königshofen II und der SpG Mainperle Urphar/Lindelbach/Bettingen könnte offensiv vielversprechend verlaufen. In der vergangenen Partie traf der Tabellenerste und Liganeuling ganze sechs Mal gegen den FV Brehmbachtal II, doch auch die Gäste kamen gegen die SpG Oberbalbach/Unterbalbach II auf vier eigene Treffer.

Sowohl der FV Brehmbachtal II, als auch der FC Hundheim II erlitten zuletzt eine herbe Klatsche. Der FC Hundheim/Steinbach II musste ganze fünf Gegentreffer hinnehmen, der FV sogar sechs. In der Offensive zeigten beide Teams gleich wenig. Für das junge Team aus Hundheim/Steinbach wäre ein Sieg nach vier Niederlagen eine willkommene moralische Unterstützung.

Auch der SV Eintracht Nassig III kam in dieser Saison noch auf keinen Sieg. Nach drei Niederlagen in drei Spielen hoffen sie auf einen positiven Spielausgang gegen die SpG Oberbalbach/Unterbalbach II. Diese sind mit vier Punkten aus vier Spielen auch nicht das Maß aller Dinge. Die Begegnung zwischen dem SV Uiffingen und dem 1. FC Umpfertal II verspricht spannend zu werden. Zahlenmäßig stehen sich beide Vereine in dieser Saison in nichts nach.

Nachdem der TSV Unterschüpf II/Kupprichhausen mit zwei Niederlagen einen kompletten Fehlstart hinlegte, konnten sie sich im letzten Spiel nach einem Drei-Tore-Rückstand zur Halbzeitpause noch auf ein 3:3 nach 90 Minuten retten und damit ihren ersten Punkt ergattern. Wesentlich souveräner agierte der TSV Bobstadt/Assamstadt III. Dieser fertigte Hundheim/Steinbach II mit 0:5 ab und schob sich damit auf den dritten Tabellenplatz vor. Gegen den TSV Unterschüpf II/Kupprichhausen gehen sie als klarer Favorit.