Fußball

Fußball Saisonende erst nach dem 30. Juni?

WFV ist für Flexibilität

Archivartikel

Der Spielbetrieb im Amateurfußball ruht bekanntermaßen auf unbestimmte Zeit. Nun hat sich der Präsident Matthias Schöck zur Vorgehensweise des Württembergischen Fußball-Verbandes (WFV) bezüglich der Corona-Krise geäußert: „Nach Ostern wird es sicherlich nicht gleich neue Wasserstandsmeldungen geben. Im Laufe des Monats Mai könnte man möglicherweise klarer sehen. Wir bereiten uns als Verband

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2222 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00