Fußball

Fußball Beim FV Lauda wird zum heutigen Heimspiel gegen den SV Schwetzingen ein Videosystem offiziell in Betrieb genommen

Vorteile für Fans, Trainer und Spieler

Archivartikel

Vermutlich ist das kleine weiße „Kästchen“ am Flutlichtmasten zwischen den beiden Auswechselbänken im Laudaer Tauberstadion schon dem einen oder anderen Zuschauer aufgefallen. Seit Dezember hängt es dort, und heute, zum Verbandsliga-Heimspiel des FV Lauda gegen den SV Schwetzingen (Beginn 15.30 Uhr) wird „das Ding“ seiner offiziellen Bestimmung übergeben: Es ist eine 180-Grad-Videokamera. Sie

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2961 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00