Fußball

Badischer Verbandspokal, Viertelfinale Der FV Lauda tritt morgen in Neuenheim an / Spiel findet auf Kunstrasen statt

„Vereinsgeschichte schreiben“

Archivartikel

Unterstützung von vielen Fans erhofft sich der FV Lauda bei seinem Spiel im Viertelfinale des Badischen Verbandspokal-Wettbewerbs am Mittwoch, 6. November, um 19.30 Uhr beim ASC Neuenheim, einem Stadtteil Heidelbergs mit knapp 14 000 Einwohnern.

Der Gastgeber dürfte der einzige Anatomie-Sportclub Deutschlands sein; gegründet wurde er 1978 von fußballbegeisterten Assistenten, Doktoranden

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2147 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00