Fußball

Kreisklasse B1 Buchen Erster empfängt das Schlusslicht

Ungleiches Duell in Buch

Archivartikel

SpG Waldhausen/Laudenberg II/H. II – TSV Höpfingen III: Auf Platz vier rutschte der TSV Höpfingen III nach dem vergangenen Spieltag ab und kassierte gegen Walldürn die zweite Saisonniederlage. Der Gastgeber verlor am Sonntag das zweite Spiel in Folge und will die Negativserie gegen Höpfingen III beenden.

FC Donebach II – Eintracht Walldürn II: Beflügelt vom Derbyerfolg gegen Höpfingen III und dem damit verbundenen Sprung auf den dritten Platz, muss die Eintracht Walldürn II nun auswärts beim FC Donebach II ran. Die Donebacher waren zuletzt gegen Merchingen erfolgreich.

SpG Rippberg II/W./Gl. II – SpG Sennfeld/Roigheim III/L. II: Der erste Sieg im dritten Saisonspiel gelang der SpG Rippberg II-Wettersdorf/Glashofen II am zurückliegenden Sonntag. Gegen Sennfeld/Roigheim III/L. II soll möglichst eine Siegesserie gestartet werden.

SpG Krautheim/Westernhausen II – SpG Hettingen II/Altheim II: Krautheim/Westernhausen II holte in den vergangenen beiden Spielen nur einen Sieg und will gegen Hettingen II/Altheim II wieder gewinnen.

SV Buch/Brehmen – TSV Merchingen: Wenn der Tabellenführer das Schlusslicht empfängt, ist die Frage nach dem Favoriten in dieser Partie überflüssig. Der SV Buch/Brehmen steht auch nach dem vierten Spieltag weiterhin ungeschlagen auf dem ersten Tabellenplatz, während Merchingen noch nicht einmal einen eigenen Treffer erzielt hat. Alles andere als ein deutlicher Sieg Buch/Brehmens wäre eine faustdicke Überraschung. mag