Fußball

Fußball Nele Schmitt ist „Fußballheldin“ 2019 des Kreises Tauberbischofsheim / Ausgezeichnet im Rahmen der DFB-Aktion Ehrenamt

Überraschung beim Training

Archivartikel

Die „Fußballhelden“ sind Teil der DFB-Aktion Ehrenamt. Nele Schmitt vom TSV Tauberbischofsheim ist die „Fußballheldin 2019“ des Fussballkreises Tauberbischofsheim. Vorgeschlagen wurde Nele Schmitt von Stefanie Hartnagel, Jugendleiterin des TSV Tauberbischofsheim. Nele Schmitt absolvierte 2018 die Ausbildung zum DFB-Junior-Coach am Gymnasium in Lauda, trainierte in der Saison 18/19 die D-Juniorinnen und in der Saison 19/20 die B-Juniorinnen des TSV Tauberbischofsheim. Aktiv spielt sie in den B-Juniorinnen und im Frauenteam der SpG Dittwar/Tauberbischofsheim. Bei Turnieren organisiert sie den Kuchen- und Getränkeverkauf sowie die Turnierleitung. Unter acht Bewerbern wurde Nele Schmitt zur „Fußballheldin 2019“ des Fußballkreises gewählt. Friedrich Morawietz, Ehrenamtsbeauftragter im Fußballkreis, überraschte Nele Schmitt vor einem Training und überreichte ihr das Glückwunschschreiben des DFB. Verbunden ist eine fünftägige Fußballbildungsreise nach Spanien in 2020. fbk