Fußball

Allgemein Landeskinderturnfest im Sportzentrum Bruchsal

Turnen, toben, Spaß haben

Archivartikel

„Turnen, toben, Spaß haben!“ ist das Motto des Landeskinderturnfests vom 31. Mai bis 2. Juni in Bruchsal. Zur landesweit größten Breitensportveranstaltung für Kinder sind über 5000 Teilnehmer aus 166 Turn- und Sportvereinen angemeldet, die ein ausgelassenes Wochenende mit Wettkämpfen und einem bunten Rahmenprogramm erleben werden. Dafür verwandelt sich das Sportzentrum Bruchsal in eine riesige Erlebnis- und Mitmachwelt, die auch von Tagesbesuchern kostenfrei besucht werden kann. Die Angebote richten sich an Kinder zwischen drei und 14 Jahren.

Am Freitagvormittag (31. Mai, Brückentag nach Himmelfahrt) findet von 10 bis 13 Uhr ein Familientag speziell für Kinder aus Bruchsal und Umgebung statt. Sie können Fitness und Teamwork in einem Bewegungsparcours auf die Probe stellen und die vielfältigen Mitmachangebote im Turnfestzentrum ausprobieren. Der erste offizielle Höhepunkt des Landeskinderturnfests ist die Eröffnungsfeier mit Verleihung des „KiTu-Star“ am Freitagabend (ab 19.30 Uhr).

TV-Moderator und Landeskinderturnfest-Schirmherr Willi Weitzel wird durch den Showwettbewerb führen, bei dem ausgewählte Kindergruppen mit turnerischem Können und einfallsreichen Darbietungen um die Gunst von Publikum und Jury wetteifern.

Am Samstagabend wird der Mannheimer Kinder- und Jugendzirkus Paletti auftreten und die Turnfestbühne mit eindrucksvollen Nummern am Boden und in der Luft in eine aufregende Zirkuswelt verwandeln (ab 20 Uhr).

Anschließend wird bei der Kinderparty gefeiert. Der letzte Turnfesttag beginnt mit einem ökumenischen Kindergottesdienst (9 Uhr) und endet mit der Abschlussveranstaltung mit Showauftritten und Siegerehrungen am Mittag (ab 12.30 Uhr). btb