Fußball

Frauen-Bundesliga Vor allem im zweiten Durchgang lassen es die Kraichgauerinnen beim 6:2 gegen Leverkusen mächtig krachen

TSG Hoffenheim feiert einen Sieg für die Geschichtsbücher des Vereins

Archivartikel

Mit einem schwungvollen Auftritt und Toren satt brach die TSG Hoffenheim am 19. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga gleich mehrere Rekorde. Beim 6:2 (2:2) gegen Bayer 04 Leverkusen stellte die Mannschaft von Trainer Jürgen Ehrmann mit 30 Zählern und nun 44 Treffern eine neue Punkte- und Tore-Bestmarke auf. Drei Spieltage sind noch zu absolvieren. Maximiliane Rall traf vier Mal (19., 47.,

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2560 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00