Fußball

Kreisklasse B Tauberbischofsheim SpG Urphar/Lindelbachtal/Bettingen gewinnt hoch gegen Schönfeld/Kleinrinderfeld II / Brehmbachtal II spielt nur Unentschieden

SV Uiffingen sichert sich spät einen Punkt

TSV Unterschüpf II/Kupprichhausen – 1. FC Umpfertal II 3:1

Tore: 0:1 (4.) Ismail Karadag, 1:1 (21.) und 2:1 (77.) Andreas Kraus, 3:1 (90.) Achim Schyle. – Schiedsrichter: Rudolf Berg (Lauda-Königshofen). – Besondere Vorkommnisse: Torwart Nicolas Rapp hält Elfmeter (2., TSV).

Obwohl der TSV früh zurücklag, hatte er die stärkere erste Halbzeit und erzielte den Ausgleich. Nach der Pause hatten die Gäste mehr von der Begegnung, doch mit einer geschlossenen Mannschaftsleitung und mehr Cleverness nutzte der TSV seine Chance und entschied das Spiel für sich.

Kickers DHK Wertheim II – TSV Gerchsheim II/Unteralterheim II 0:3

Tore: 0:1 (12.) Manuel Fleischmann, 0:2 (70.) und 0:3 (80.) Darius Steigerwald. – Schiedsrichter: Ralf Baar.

Von Anfang an sahen die Zuschauer in Dertingen ein ausgeglichenes Spiel. Obwohl die Kickers einige Chancen hatten, gingen die Gäste vor der Pause in Führung. Im zweiten Durchgang war die Heimelf engagierter, doch der letzte Pass wollte nicht glücken. Nachdem die Gäste ihre Chancen nutzten, war das Spiel entschieden und der TSV nahm den „Dreier“ mit nach Hause.

SpG Schönfeld/Kleinrinderfeld II – SpG Mainperle Urphar/Lindelbachtal/Bettingen 1:7

Tore: 0:1 (22.) und 1:6 (84.) Sven Frenzel, 1:1 (31.) Julian Kern, 1:2 (56.) und 1:5 (81.)Pascal Endreß, 1:3 (65.) Maurice Lemnitz, 1:4 (68.) Marius Valderrama Alvarez, 1:7 (88.) Andreas Sachnjuk. – Schiedsrichter: Abdurrahim Kocygit (Tauberbischofsheim). – Besondere Vorkommnisse: Rote Karte für Lukas Rothmund (28., Spg Schönf./TSV) und Gelb-Rote Karte für Sahin Cangul (58., Spg Schönf./TSV).

Die Gäste hatten den besseren Start und gingen in Führung. Durch eine Rote Karte dezimiert, steckte die Heimelf nicht auf und erzielte den Ausgleich. Auch in der Folge blieben die Gastgeber trotz Unterzahl die bessere Mannschaft, jedoch gingen die Gäste durch einen Abwehrfehler mit 2:1 in Führung. Ein gravierender Torwartfehler der Heimmannschaft wurde mit einem Strafstoß geahndet und sorgte für das 1:3 für die Gäste. Danach nutzen die Gäste ihre Überzahl und verwertete ihre Chancen bis zum Endstand von 1:7. Kurz vor Schluss verschoss auf der Gegenseite die SpG Schönfeld/Kleinrinderfeld II einen Elfmeter.

SV Uiffingen – TSV Bobstadt/Assamstadt III 3:3

Tore: 1:0 (28.) Lukas Gerich, 1:1 (36., Handelfmeter) Daniel Quenzer, 1:2 (40.), 2:2 (43.) Murat Pehlivan, 2:3 (44.), 3:3 (81., Elfmeter) Lukas Ernst. – Schiedsrichter: Matthias Dertinger (Großrinderfeld). – Besondere Vorkommnisse: Rote Karte für Lukas Gerich (SV, 75.).

Nach anfänglichem Abtasten ging der SV Uiffingen in Führung, doch die Gäste glichen gleich aus. Nach einem Abwehrfehler erzielte der TSV Bobstadt/Assamstadt III nun den Führungstreffer. Doch nach einem schönen Zuspiel glich Uiffingen aus. Als man dachte mit einem Unentschieden in die Pause zu kommen, trafen die Gäste. In der zweiten Hälfte mauerte nun der TSV. Mit einem Elfmeter kurz vor Schluss gelang dem SV Uiffingen noch das verdiente Unentschieden.

SpG Balbachtal – FV Brehmbachtal II 1:1

Tore: 1:0 (11.) Florian Neser, 1:1 (38.) Volker Bauer. – Schiedsrichter: Erich Hofmann (Gerchsheim).

Die Hausherren begannen forsch und nutzten in der 11. Minute eine gute Offensivaktion zur Führung durch Florian Neser. Trotz des Erfolgserlebnisses gab die heimische Spielgemeinschaft in der Folge das Heft aus der Hand und kassierte noch vor der Pause den Ausgleich. Im zweiten Durchgang kamen beide Mannschaften zu Chancen, doch blieb es letztlich beim Unentschieden.