Fußball

Kreisliga B4 Hohenlohe Die Spitzenteams stehen vor heiklen Aufgaben / Lokalderbys in Laudenbach und Creglingen / „Herbstmeister“ Hohebach ist in Neunkirchen gefordert

SV Harthausen ist heiß auf die Revanche für Hinspiel-Pleite

Archivartikel

Nach langer Winterpause stehen noch neun der 13 Hohenloher B4-Clubs in den Startlöchern, da am vergangenen Wochenende vier der sechs angesetzten Spiele den widrigen äußeren Bedingungen zum Opfer fielen.

Der TSV Laudenbach nutzte seine Chance und sicherte sich beim Schlusslicht in Mulfingen den obligatorischen Dreier und schob sich damit auf Rang drei vor. Vizemeister SV Wachbach II und

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5593 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00