Fußball

Kreisklasse B Buchen Ein Spiel gab es schon „in Freundschaft“

SV Buch/B. ist schon gefordert

Archivartikel

VfR Gommersdorf III – FC Donebach II: Dieses Spiel fand bereits gestern Abend statt und war bis Redaktionsschluss nicht beendet.

SpG Rippberg-Wettersdorf/Glashofen II – SpG Hettingen II-Altheim II: Beide Mannschaften verloren ihr Auftaktspiel. Voriges Jahr verlor die SpG Hettingen II mit 3:5 bei der SpG RippbergII-Wettersdorf/Glashofen II – das will die Spielvereinigung aus Hettingen jetzt am zweiten Spieltag ändern und die drei Punkte nach Hause holen.

SpG Großeicholzheim II-Seckach II – TSV Buchen II: Im Kreispokal gewann der TSV Buchen II gegen Kreisligist Eintracht Walldürn überraschend mit 1:0, spielte aber im ersten Ligaspiel gegen die SpG Götzingen/Eberstadt II-Schlierstadt II lediglich 1:1. Nun soll ein Sieg her gegen die Mannschaft aus der Gemeinde Seckach, die allerdings ihre erste Saisonbegegnung gewonnen hat.

FC Eubigheim – TSV Höpfingen III: Beide Teams standen sich schon in einem Freundschaftsspiel gegenüber, das der TSV Höpfingen III mit 1:0 gewann. Nun geht es im zweiten Pflichtspiel um wichtige Punkte. Da es für den FC Eubigheim ein Heimspiel ist, wollen die Zeberek-Mannen dies natürlich gewinnen und sich mit dem zweiten Sieg in der Saison gleich in der Spitzengruppe „einnisten“.

SpG Ballenberg II-Berolzheim I-Oberwittstadt III – SpG Adelsheim II/Oberkessach II: Die Jungs von Joachim Dikel sind in diesem Spiel klarer Favorit, denn die SpG Adelsheim II/Oberkessach II will in dieser Saison oben mitspielen und hat im ersten Spiel gleich mit einem souverän 6:2-Erfolg gegen die Eintracht Walldürn II gezeigt, dass mit ihr zu rechnen ist. Die SpG Ballenberg II-Berolzheim I-Oberwittstadt III sollte sehr gut auf den Gäste-Spielmacher Marcel Wiedemann aufpassen, da er in der vorigen Begegnung mit seinen drei Toren den Sieg sicher machte.

SV Buch/Brehmen – SpG Krautheim II/Westernhausen II: Überrascht hat der SV Buch/Brehmen im Kreispokal gegen den FC Donebach I, jedoch ging der Start in die Saison in die Hose (0:2 in Leibenstadt). Die SpG Krautheim II/Westernhausen II gewann ihr Auftaktspiel klar mit 8:1 und hat jetzt gegen den SV Buch/Brehmen eine gute Ausgangslage, dieses Spiel zu gewinnen und die drei Punkte mit ins Jagsttal zu nehmen.

SpG Götzingen/Eberstadt II- Schlierstadt II – SV Leibenstadt: Alexander Kühner, Trainer von Leibenstadt,will in diesem Jahr mit seiner Mannschaft unter die Top 3 kommen; dieses Ansinnen haben sie im ersten Spiel mit dem Erfolg gegen Buch/Brehmen unterstrichen. Die SpG Götzingen/Eberstadt II- Schlierstadt II holte allerdings im ersten Spiel nur ein Remis.

Eintracht Walldürn II – SpG Waldhausen/Laudenberg II-Heidersbach II: Da die Eintracht aus Walldürn in dieser Spielzeit oben dabei sein möchte, das erste Spiel allerdings klar und deutlich verloren wurde, sollte sich dies nun schnellstmöglich ändern. Ein Sieg muss für die Wallfahrtsstädter her. yab