Fußball

Verbandsliga Nordbaden Spvgg. Neckarelz hat morgen einen Top-Gegner zu Gast im Elzstadion

Strerath: „Beide haben eine Serie zu verteidigen“

Ein echtes Spitzenspiel der Fußball-Verbandsliga Nordbaden steigt am morgigen Samstag im Elzstadion in Neckarelz. Dort empfängt die Spvgg. Neckarelz um 14:30 Uhr den VfB Gartenstadt: Fünfter gegen Vierter. Beide Mannschaften blicken auf starke Serien zurück. So sind die Gäste bereits seit acht Partien ungeschlagen und haben auf fremden Plätzen bereits 19 Punkte eingefahren. Dagegen kann die Spielvereinigung mit einer Serie von sechs Spielen ohne Niederlage und 14 erzielten Heimpunkten voller Zuversicht auf das Duell mit Gartenstadt blicken. Spvgg.-Trainer Stefan Strerath sagt: „Ich erwarte ein intensives und offenes Spiel. Beide Mannschaften haben eine Serie zu verteidigen. Daher wollen wir dieses Spiel natürlich auch gewinnen.“ Zuletzt spielte der VfB Gartenstadt daheim 2:2 gegen den SV Waldhof II. Auf der anderen Seite musste sich auch die Spvgg. Neckarelz mit einem 0:0 in Kirchfeld zufrieden geben. Vieles spricht also für ein Duell auf Augenhöhe. pati