Fußball

Landesliga Odenwald

Stimmungsvolle Fans beim Derby

Archivartikel

Sie haben alles gegeben die Fans des SV Königshofen: Sehr zahlreich waren sie am Samstag ins Laudaer Tauberstadion „gepilgert“, um ihre Mannschaft im „Landesliga-Spitzenderby“ beim FV Lauda zu unterstützen. Sogar ein Fanmarsch wurde organisiert, bei dem auch der Vorsitzende des SVK, Herbert Bieber, mitlief. Insgesamt waren knapp 100 Anhänger des SV Königshofen unterwegs. Es herrschte große Gaudi und Ausgelassenheit, alles war „friedlich“ – auch während und nach dem Spiel. Und so täuschte auch der Eindruck, wie von uns berichtet, dass die Bengalos, die nach dem 1:0-Sieg des FV Lauda brannten, von Königshöfer Fans gezündet worden waren. Die „Zündler“ sind keinem Fanlager eindeutig zuzuordnen. red