Fußball

Fußball Wie Clubs im Amateurbereich mit der Corona-Krise leben / Finanzielle Einbußen und die bange Frage: Wird die Saison überhaupt zu Ende gebracht?

„Sitzen daheim und warten, was kommt“

Archivartikel

Verwaiste Sportplätze im gesamten Gebiet des Badischen und Württembergischen Fußballverbands. Mit der Absetzung aller Spiele bis zum 19. April brechen auch den Vereinen in den Amateurspielklassen zunächst einmal sämtliche Einnahmen weg. Sicher: Es geht hier nicht um Millionenbeträge wie in den großen Ligen der Republik, trotzdem gerät auch im Kleinen jedwede Planung gehörig durcheinander.

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5880 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00