Fußball

Kreisklasse A Buchen Hettigenbeuern unterliegt der Rippberger SpG kläglich mit 0:3 / Spitzenreiter Sennfeld/Roigheim II gewinnt deutlich mit 5:2

Sieg des VfB war zu keiner Zeit ernsthaft gefährdet

Archivartikel

Hettigenbeuern – SpG Rippberg/Wettersdorf/Glashofen 0:3

Tore: 0:1 (75.) Eigentor Mechler, 0:2 (83.) Brenig, 0:3 (85.) Müller.

In der ersten Hälfte verhinderte Torhüter P. Debatin mehrfach glänzend die Führung der Gäste. Die Einheimischen kämpften zwar aufopferungsvoll, kamen allerdings zu keiner nennenswerten Torchance. Die Schlussviertelstunde war kaum angebrochen,

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4313 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00