Fußball

Fußball

SGM Derbygast in Harthausen

Petrus meinte es in der Vorrunde sehr gut mit den Fußballern der Kreisliga A3 Hohenlohe, so dass sich 13 der 15 Teams bereits am letzten Samstag planmäßig in die Winterpause verabschieden konnten. Lediglich das Derby zwischen Aufsteiger SV Harthausen und Bezirksligaabsteiger SGM Markelsheim/Elpersheim fiel vor drei Wochen widrigen äußeren Bedingungen zum Opfer und wird nun heute Abend um 19 Uhr auf dem Waldsportplatz nachgeholt. Das Verletztenlazarett der Gastgeber, die zuletzt mit einem überraschenden 2:0-Heimsieg gegen den Favoriten aus Niederstetten eine lange Durststrecke von sechs Pleiten in Folge beendeten, hat sich etwas gelichtet und nach dem Sieg gegen den Tabellenzweiten hofft man nun natürlich auch der SGM Markelsheim/Elpersheim Paroli bieten zu können. Diese präsentierte sich zuletzt im Bezirksliga-Absteiger-Duell bei der SGM Mulfingen/Hollenbach II wesentlich besser als es das 0:3-Endergebnis vermuten lässt. Nun hat das Team von Marco Reuß die Chance mit einem Sieg in Harthausen einen großen Sprung vom fünften auf den zweiten Tabellenplatz zu machen und bis auf vier Punkte an Herbstmeister Gammesfeld heranzurücken. Die Gastgeber, die mit dem Coup gegen Niederstetten die Rote Laterne abgegeben und sich auf den drittletzten Rang verbessert haben, können mit einem zählbaren Erfolg heute Abend noch ihren Lokalrivalen Igersheim überholen, der einen Punkt mehr auf dem Konto hat und die schlechtere Tordifferenz aufweist. hw